Unsere Veranstaltungen

Ein bunter Sarg – ja geht das denn?

Kreative Gestaltung des Abschieds – oder was Sie schon immer von einer Bestatterin wissen wollten. Vielleicht ist nicht alles, was wir uns bezüglich der Abschiednahme, Trauerfeier und Bestattung wünschen in Deutschland möglich. Aber Vieles, was hilfreich ist für den eigenen Abschieds- und Trauerprozess ist machbar und gesetzlich erlaubt. Oft wissen die Angehörigen gar nicht, welche verschiedenen Wege sie gehen können und dürfen. Nach einer kurzen Einführung zur Bestattungskultur und den unterschiedlichen Bestattungsmöglichkeiten ist Zeit für Fragen und Gespräch.

[ ... weiterlesen ]

Sprich mit mir – Über die letzten Dinge des Lebens miteinander sprechen

Für viele Menschen ist es furchtbar daran zu denken, dass Angehörige und Freunde einmal sterben werden. Oft hindert uns das, über Dinge zu sprechen, die noch zu regeln sind und über Wünsche zu reden, die bezüglich des Abschieds, der Trauerfeier und der Bestattung existieren. Wenn wir uns überwinden, über „die letzten Dinge“ miteinander zu sprechen, kann dies sehr erleichternd für alle Beteiligten sein. Hilfreich kann es sein, sich zu informieren, welche unterschiedlichen Möglichkeiten der Abschiednahme, der Gestaltung der Trauerfeier und der Beisetzung in Deutschland möglich und gesetzlich erlaubt sind. Hier hat sich in den letzten Jahren viel verändert, sowohl auf den Friedhöfen als auch darüber hinaus wie z.B. durch das Bestatten in der Natur. Hierüber möchten wir Sie gerne informieren. Nach einer Einführung zur Bestattungskultur und den unterschiedlichen Beisetzungsmöglichkeiten ist Zeit für Fragen und Gespräch. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und interessante Gespräche.

[ ... weiterlesen ]

Abschieds- und Bestattungsformen

Die Bestatterin Kerstin Wockenfuß erläutert in einem Vortrag, wie ein Abschied von Verstorbenen, die Wahl der Orte von Trauerfeiern und Beisetzungen sowie die Bestattung selbst neue Räume eröffnen können. Die Zeit zwischen Tod und Bestattung kann ein aktives und kreatives Mitgestalten sein. Nach dem Vortrag gibt es Gelegenheit und Raum, Fragen zu klären, sowie Ideen und Wünsche zu benennen. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem FrauenBranchenBuch Hannover & Umgebung.

[ ... weiterlesen ]